AdobeStock_122314454.jpeg

auf dem Laufenden bleiben

 

Es reicht nicht aus, sich auf die öffentliche Bestellung auszuruhen. Denn auch hier wird seitens der IHK verlangt, sich regelmäßig zu schulen und dieses nachzuweisen.

Unabhängig davon liegt es im eigenen Interesse, sich immer weiter fortzubilden. Die Regelwerke werden ständig überarbeitet und auch die Industrie schreitet technisch weiter voran.

Daher ist es unabdingbar, sich mit anderen Sachverständigen auszutauschen und an Fachvorträgen teilzunehmen. Die Mitgliedschaft beim BVS.ev ist eine wesentliche Möglichkeit sich zu informieren und aktiv an der Gestaltung des Sachverständigenwesens mitzuwirken. Innerhalb des BVS.ev, hat sich der Fachverband TGA gebildet, der sich in regelmäßigen Abständen trifft oder sich per Videokonferenz fachlich austauscht. Die Mitglieder sind erfahrene Sachverständige, die aus verschiedenen technischen Bereiche stammen.